News

Newsletter Oktober 2018

Newsletter Oktober 2018

Sie lesen den Newsletter des Verbands Aargauer Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber. Wir danken für Ihr Interesse an unserem Verbandsgeschehen.

 

Vernehmlassungen

Der Verbandsvorstand hat an seiner Sitzung vom 25. Oktober 2018 zu diesen Vorlagen Stellung genommen:

Bei dieser Vorlage hat der Vorstand auf eine Stellungnahme verzichtet:

  • Kantonales Geldspielgestz

Alle Vorlagen können auch nach Ablauf der Vernehmlassungsfrist unter diesem Link eingesehen werden.

 

Neuaufnahme von Mitgliedern

Der Vorstand hat an seiner letzten Sitzung diese Kollegen neu in unseren Verband aufgenommen:

  • Nadia Balti, Gemeindeschreiberin in Siglistorf
  • Simone Bürgler, Gemeindeschreiberin-Stellvertreterin in Neuenhof
  • Manuela Lehmann, Gemeindeschreiberin-Stellvertreterin in Ehrendingen
  • Sabrina Ponte, Gemeindeschreiberin-Stellvertreterin in Birrhard

Der Vorstand heisst die neuen Verbandsmitglieder herzlich willkommen und freut sich auf eine aktive Teilnahme am Verbandsgeschehen.

Mitgliedermutationen bitte melden

Bitte melden Sie Stellenwechsel, Pensionierungen, Änderungen bei den Personalien usw. an unseren Kollegen Mike Barth, Gemeindeschreiber in Staufen. Für die Meldungen stehen die Formulare Anmeldung als Mitglied und Mutationsmeldung zur Verfügung.

 

SmartA@rgau: Elektronische Abrechnung im Asyl- und Sozialhilfebereich

Der Kantonale Sozialdienst hat im Zuge von SmartA@rgau eine Projekteingabe lanciert und den Auftrag erhalten, das Projekt "Elektronische Abrechnungen im Asyl- und Sozialhilfebereich" voranzutreiben. Es handelt sich hierbei um eine Vereinfachung und Modernisierung der Abrechnungsprozesse im Asylbereich einerseits sowie im Sozialhilfebereich für B- und F-Flüchtlinge andererseits. Es geht darum, die kantonale Verwaltung sowie die Gemeinden bei der Weiterleitung der Globalpauschalen des Bundes administrativ zu entlasten sowie die Prozesse effizienter und eben moderner zu gestalten.

Im Projektausschuss wird unser Verband durch Kollege Stephan Kopp, Biberstein, vertreten, um die Interessen der Gemeinden sicherzustellen. Der Vorstand dankt ihm für dieses zusätzliche Engagement.

 

Sammelbestellung Abstimmungskuverts

Mitte Oktober wurde die jährliche Sammelbestellung für Abstimmungskuverts (Zustell- und Antwortkuverts, Stimmzettelkuverts) gestartet. Dabei wurde der Bedarf an Kuverts für vier vorgesehene Urnengänge im Jahr 2019 gemäss den Zahlen der Stimmberechtigten vorgeschlagen. Sollte ein Zusatzbedarf oder eine Mindermenge an solchen Kuverts benötigt werden, nimmt unser Vorstandskollege Raphael Köpfli, c/o Gemeindekanzlei, Vorderdorfstrasse 5, 6042 Dietwil, Tel. 041 789 60 60, raphael.koepfli@dietwil.ch, die geänderte Bestellung gerne noch bis spätestens am 5. November 2018 entgegen. Eine Rückmeldung ist nicht notwendig, wenn die vorgeschlagene Menge an Kuverts ausgeliefert werden soll. Die Auslieferung erfolgt zwischen dem 17. und 21. Dezember 2018.

Die Stimmzettelkuverts werden von der Staatskanzlei gratis zur Verfügung gestellt. Der Preis für die Zustell- und Antwortkuverts beträgt weiterhin Fr. 78.80/1'000 Stk. (exkl. MwSt. und Versandkosten).

 


Wollen Sie diesen Newlsetter nicht mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.
 

Veranstaltungen

6. Mai 2019 von 09:00 Uhr - 6. Mai 2019

117. Generalversammlung

Die Generalversammlung 2019 des Verbands Aargauer Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber findet in Reinach statt.