News

Mitglied Direktorium gesucht

Das Institut für Public Management (ipm) ist auf der Suche nach einem

Mitglied für das Direktorium / Ressort Ausbildung Personal

Aufgaben

  • Vertretung der Fachverbände und deren Beiräte im Beirat CAS-Lehrgang der FHWN
  • Zusammenarbeit / Austausch mit der FHNW
  • Vertretung des IPM an Diplomfeiern
  • Zusammenarbeit / Austausch mit den Fachbeiräten
  • Angebotsumfang der Seminare entwickeln
  • Controlling der Seminar-Organisation der Geschäftsstelle
  • Reporting an Geschäftsführung / Gesellschafter-Versammlung

Mitarbeit in Gremien

  • Einsitznahme im Beirat FHNW für die CAS-Lehrgänge
  • Einsitznahme im Direktorium
  • Teilnahme an Geschäftsführungs-Sitzungen und GV
  • Austausch mit allen Fachbeiräten (Leitung)

Aufwand / Entschädigung

Aufwand:

  • Das Direktorium führt 8 bis 10 Sitzungen durch
  • Sitzungen in den Gremien, Fachbeiräten, etc. (4-6 pro Jahr)
  • Der Austausch mit der Geschäftsstelle erfolgt hauptsächlich via E-Mail

Entschädigung:

  • Pauschale CHF 1'500 pro Jahr für Besprechungen im Ressort, mit Geschäftsstelle, Repräsentationsaufgaben, E-Mails, Kopien usw.
  • Fahrspesen nach Aufwand (CHF 0.70/km), OeV-Kosten nach Aufwand, effektive Spesen nach Aufwand
  • Sitzungsgelder CHF 100 pro Sitzung (Aktenstudium und Sitzungen Direktorium, Sitzungen mit Dritt-Organisationen, Fachbeiräten usw.)
  • Tages- (CHF 250) und Halbtagesentschädigung (CHF 150) für Sitzungen, Anlässe, Workshops usw. die länger als 2.5 Stunden dauern

Anforderungsprofil

  • Interesse am Bildungswesen, insbesondere an der Aus- und Weiterbildung des Gemeindepersonals
  • Kenntnisse der Gemeindeverwaltung /-branche von Vorteil
  • Verfügbarkeit tagsüber (Sitzungen, E-Mail)
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zielsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit

Sind Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert? Bitte wenden Sie sich an den Vorsitzenden des Direktoriums, Herrn Beat Baumann.