E-Government

E-Government bezeichnet die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien mit dem Ziel, dass die Bevölkerung und die Wirtschaft ihre Geschäfte mit den Behörden elektronisch abwickeln können und die Behörden ihre Geschäftsprozesse modernisieren und miteinander elektronisch verkehren.

Der Regierungsrat des Kantons Aargau und die Gemeindepersonal-Fachverbände sind Auftraggeber für die Umsetzung von E-Government Aargau. Das Führungsgremium von E-Government Aargau trägt die Verantwortung für die koordinierte E-Government Strategie und bringt die Bedürfnisse der Gemeinden, des Kantons und der Wirtschaft ein. Die Fachstelle E-Government Aargau wirkt als zentrales, operatives Element für die Umsetzung der E-Government Strategie.